Ewig Alt



Was wäre, wenn wir alle 500 Jahre alt werden würden?

Was würden wir mit so viel Zeit anfangen? Und wer wäre denn sonst noch alles so am Leben? Würde Einstein zusammen mit Galilei eine Vorlesung an der TU halten? Oder Goethe mit Aghata Christie über Jerry Cotton diskutieren? Oder wäre ein so hohes Lebensalter eine Innovationsbremse, und wir lebten geistig noch im Mittelalter? Wie viel Veränderung passt in ein Menschenleben – und was wird aus unserem Geschichtsverständnis? Droht die Überbevölkerung der Erde? Müssen wir alt werden, um alt zu werden? Oder können wir durch substanzinduzierte Verlängerung der individuell wahrgenommenen Zeit gefühlt länger leben, ohne dass tatsächlich mehr Zeit vergeht? Und wie lang würde sich dann ein Arbeitstag anfühlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.