Hirngespinst https://www.hirngespinst.eu Ein Podcast über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens Thu, 20 Jun 2019 20:40:47 +0000 https://www.hirngespinst.eu/wp-content/uploads/psychology-2422442_1920_72.jpgHirngespinsthttps://www.hirngespinst.eu de-DEPodlove Podcast Publisher v2.7.14 Nicole Thöni, Elli Sporer episodic Alle spannenden Fragen beginnen mit "Was wäre, wenn...?" Wir, das sind Elli Sporer und Nicole Thöni, versuchen, einige davon auf möglichst kreative & gleichzeitig wissenschaftlich fundierte Art zu beantworten. Hirngespinst hirngespinst_podcast@gmx.at Ein Podcast über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens no no Daumenlos https://www.hirngespinst.eu/2019/06/20/daumenlos/ Thu, 20 Jun 2019 20:40:46 +0000 podlove-2019-06-20t18:37:00+00:00-a57b8b914e52b7a 00:29:22 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn wir keine Daumen hätten? 15 full Dann, so könnte man jetzt sagen, gäbe es den Menschen als solchen nicht. Aber das wäre wohl ein wenig unlustig – statt dessen, wollen wir uns vorstellen, unsere Daumen würden einfach über Nacht ein Eigenleben entwickeln und sich verabschieden, uns ohne Pinzettengriff zurücklassend? Was wäre mit grundlegenden Fähigkeiten wie Teetassen-Halten und Buch-Umblättern? Vielleicht wäre ja alles gar nicht so schlimm und wir könnten auf einem Bein hüpfend unseren Coffee-To-Jump mit beiden Händen festhalten, während wir mit unserem Greiffuss unser Handy schnappen und ein Selfie schießen? Was wäre, wenn wir keine Daumen hätten?

Dann, so könnte man jetzt sagen, gäbe es den Menschen als solchen nicht. Aber das wäre wohl ein wenig unlustig – statt dessen, wollen wir uns vorstellen, unsere Daumen würden einfach über Nacht ein Eigenleben entwickeln und sich verabschieden, uns ohne Pinzettengriff zurücklassend? Was wäre mit grundlegenden Fähigkeiten wie Teetassen-Halten und Buch-Umblättern? Vielleicht wäre ja alles gar nicht so schlimm und wir könnten auf einem Bein hüpfend unseren Coffee-To-Jump mit beiden Händen festhalten, während wir mit unserem Greiffuss unser Handy schnappen und ein Selfie schießen?

Bildquelle: Eigene Bearbeitung auf Basis einer anatomischen Illustration von Dr. Johannes Sobotta – Sobotta’s Atlas and Text-book of Human Anatomy 1909, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=29776148

]]>
Drogen ii https://www.hirngespinst.eu/2019/05/26/drogen-ii/ Sun, 26 May 2019 20:14:08 +0000 podlove-2019-05-26t20:00:11+00:00-672a3d054ab03a1 00:45:44 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn es keine Drogen geben würde? full Im 2ten Teil geht‘s um die sozialen Aspekte einer Welt ohne Drogen: Wie viele Kunstwerke wären wohl gar nicht entstanden oder würden ganz anders aussehen? Welche Rolle würde Hanf als Rohstoff spielen? Wie würde Protestverhalten ohne Drogen aussehen? Und wie viel friedlicher wäre die Welt, allein ohne den War on Drugs?

Wie immer beantworten wir eine ganze Reihe von spannenden Fragen – und werfen noch viel mehr auf

Bildquelle: Photo by Yash Lucid from Pexels

]]>
Drogen I https://www.hirngespinst.eu/2019/04/23/drogen-i/ Tue, 23 Apr 2019 19:43:54 +0000 podlove-2019-04-23t19:18:07+00:00-42ae1f83c481a16 00:43:12 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn Drogen nicht wirken würden? 13 full Medizinisch gesehen können wir gar nicht ohne – wie sonst würden wir die Schmerzen bei Operationen oder schweren Erkrankungen aushalten? Wie wirken Drogen überhaupt? Was passiert bei Drogenkonsum im Körper? Und Narkosemittel? Worüber reden wir, wenn wir über Drogen sprechen? Wie würden wir unsere inhibitorischen und exzitatiorischen Systeme im Körper anregen? An welche Rezeptoren dockt Alkohol an? Was ist mit Alltagssubstanzen wie Koffein, Nikotin, Schokolade? Wie produktiv wäre unsere Gesellschaft ohne den Kaffee zwischendurch? Und würden Drogenabhängige, anstatt Drogen zu nehmen, Marathon laufen, um das Runners High zu erreichen? Im ersten Teil dieser Doppelfolge beschäftigen wir uns vor allem mit den biologisch-naturwissenschaftlichen Aspekten. Im Bild: Die Strukturformel von Koffein Was wäre, wenn Drogen nicht wirken würden?

Medizinisch gesehen können wir gar nicht ohne – wie sonst würden wir die Schmerzen bei Operationen oder schweren Erkrankungen aushalten? Wie wirken Drogen überhaupt? Was passiert bei Drogenkonsum im Körper? Und Narkosemittel? Worüber reden wir, wenn wir über Drogen sprechen? Wie würden wir unsere inhibitorischen und exzitatiorischen Systeme im Körper anregen? An welche Rezeptoren dockt Alkohol an? Was ist mit Alltagssubstanzen wie Koffein, Nikotin, Schokolade? Wie produktiv wäre unsere Gesellschaft ohne den Kaffee zwischendurch? Und würden Drogenabhängige, anstatt Drogen zu nehmen, Marathon laufen, um das Runners High zu erreichen?

Im ersten Teil dieser Doppelfolge beschäftigen wir uns vor allem mit den biologisch-naturwissenschaftlichen Aspekten.

 

Im Bild: Die Strukturformel von Koffein

]]>
Matriarchat https://www.hirngespinst.eu/2019/03/09/matriarchat/ Sat, 09 Mar 2019 16:46:54 +0000 podlove-2019-03-09t16:14:15+00:00-7796fce07b21513 00:48:45 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn es heute ein Land mit matriarchaler Ordnung geben würde? 12 full Glaubt man einigen Theoretikern aus dem 19. Jahrhundert, brächen dann paradiesische Zeiten an auf Erden: Keine Kriege mehr, weniger Materialismus, keine Unterdrückung mehr. Aber was soll das eigentlich sein, so ein Matriarchat? Welche Rolle würden darin Männer spielen – und was würden die den ganzen lieben langen Tag so machen? Wäre Monogamie als Konzept unbekannt? Und würden wir statt Penis- Vaginawitze reissen? Gäbe es eine Männerrechtsbewegung und wie würden konservative Frauen darauf reagieren? Aber vor allem: würde sich überhaupt irgend etwas ändern? Was wäre, wenn es heute ein Land mit matriarchaler Ordnung geben würde?

Glaubt man einigen Theoretikern aus dem 19. Jahrhundert, brächen dann paradiesische Zeiten an auf Erden: Keine Kriege mehr, weniger Materialismus, keine Unterdrückung mehr. Aber was soll das eigentlich sein, so ein Matriarchat? Welche Rolle würden darin Männer spielen – und was würden die den ganzen lieben langen Tag so machen? Wäre Monogamie als Konzept unbekannt? Und würden wir statt Penis- Vaginawitze reissen? Gäbe es eine Männerrechtsbewegung und wie würden konservative Frauen darauf reagieren? Aber vor allem: würde sich überhaupt irgend etwas ändern?

 

Fotocredit: Photo by Sandra Seitamaa on Unsplash

]]>
Weltuntergang II https://www.hirngespinst.eu/2019/02/10/weltuntergang-ii/ Sun, 10 Feb 2019 11:28:56 +0000 podlove-2019-02-10t10:10:42+00:00-f4097c36186c88f 00:47:48 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn die Welt untergehen würde (Teil 2)? 11 full Die Welt geht unter – aber wie? Im zweiten Teil unserer Weltuntergangs-Episode steht die Pandemie im Mittelpunkt. Beulenpest, Vogelgrippe oder Zombie-Apokalypse, das ist dann ja egal. Müssen für eine Apokalypse notwendigerweise Menschen sterben? Wie wirkt sich Beulenpest auf die Wirtschaft aus? Und warum finden wir Zombie so spannend? Außerdem erforschen wir die nordische Mythologie. Wohin fährt Naglfar und welches Geräusch macht der Bifröst, wenn man ihn mit Turnschuhen betritt? Warum sterben im Ragnarök auch die Götter und was passiert danach? Die Welt geht unter – aber wie? Im zweiten Teil unserer Weltuntergangs-Episode steht die Pandemie im Mittelpunkt. Beulenpest, Vogelgrippe oder Zombie-Apokalypse, das ist dann ja egal. Müssen für eine Apokalypse notwendigerweise Menschen sterben? Wie wirkt sich Beulenpest auf die Wirtschaft aus? Und warum finden wir Zombie so spannend? Außerdem erforschen wir die nordische Mythologie. Wohin fährt Naglfar und welches Geräusch macht der Bifröst, wenn man ihn mit Turnschuhen betritt? Warum sterben im Ragnarök auch die Götter und was passiert danach?

 

Zum Beitragsbild: The plague of Florence in 1348, as described in Boccaccio’s Decameron. Etching by L. Sabatelli after himself. Credit: Wellcome Collection. CC BY

]]>
Weltuntergang I https://www.hirngespinst.eu/2019/01/01/weltuntergang-i/ Tue, 01 Jan 2019 17:23:01 +0000 podlove-2019-01-01t17:06:30+00:00-d547711cb149c37 00:49:02 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn die Welt untergehen würde? 10 full Was wäre, wenn die Welt untergehen würde? Tut sie das episch mit einem Tusch, und dann ists duster? Oder geschieht die Katastrophe mit Ansage? Gibt es Leben nach dem Weltuntergang? Und was soll das überhaupt sein, so ein Weltuntergang? Reicht es, wenn Zombies drohen, unsere Gehirne zu essen? Oder müssen sie es tatsächlich schaffen? Wie genau endet die Welt im Grey Goo Szenario? Und warum sind vulkanische Winter so verheerend? Können wir etwas tun, damit die Landung nach dem Weltuntergang etwas sanfter ausfällt? Nuklearer Winter, apokalyptische Reiter, Pest und Epidemie - diese Folge hat es in sich! Was wäre, wenn die Welt untergehen würde?
Tut sie das episch mit einem Tusch, und dann ists duster? Oder geschieht die Katastrophe mit Ansage? Gibt es Leben nach dem Weltuntergang? Und was soll das überhaupt sein, so ein Weltuntergang? Reicht es, wenn Zombies drohen, unsere Gehirne zu essen? Oder müssen sie es tatsächlich schaffen? Wie genau endet die Welt im Grey Goo Szenario? Und warum sind vulkanische Winter so verheerend? Können wir etwas tun, damit die Landung nach dem Weltuntergang etwas sanfter ausfällt?

Nuklearer Winter, apokalyptische Reiter, Pest und Epidemie – diese Folge hat es in sich!

Das Bild ist unter CreativeCommons C0 Lizenz.

]]>
Ökotopia https://www.hirngespinst.eu/2018/11/18/oekotopia/ Sun, 18 Nov 2018 20:17:14 +0000 podlove-2018-11-18t19:41:01+00:00-c519fec9c1c630e 00:50:50 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn wir alle "Ökos" wären? oekotopia 9 full Was wäre, wenn wir alle "Ökos" wären? Würden wir dann in unserer Freizeit den Pacific Garbage Patch abtragen helfen? Oder gäbe es an jeder Ecke ein Repair-Cafe? Könnten wir in den Geschäften plötzlich auf lange Haltbarkeit gezüchtete Obst- und Gemüsesorten kaufen? Würden wir in Öko-Kommunen leben? Gäbe es für sämtliche Verpackungsmaterialien ein Pfandsystem statt dem ewigen Einwegplastik? Wie gemütlich wäre es im Aktivhaus? Und wie sehr würden wir uns über ein richtig gut ausgebautes Öffi- und Radwegnetz freuen...? Diese und andere Fragen und einige erstaunliche Antworten dazu gibt's in dieser Ausgabe von Hirngespinst. Was wäre, wenn wir alle “Ökos” wären?

Würden wir dann in unserer Freizeit den Pacific Garbage Patch abtragen helfen? Oder gäbe es an jeder Ecke ein Repair-Cafe? Könnten wir in den Geschäften plötzlich auf lange Haltbarkeit gezüchtete Obst- und Gemüsesorten kaufen? Würden wir in Öko-Kommunen leben? Gäbe es für sämtliche Verpackungsmaterialien ein Pfandsystem statt dem ewigen Einwegplastik? Wie gemütlich wäre es im Aktivhaus? Und wie sehr würden wir uns über ein richtig gut ausgebautes Öffi- und Radwegnetz freuen…?
Diese und andere Fragen und einige erstaunliche Antworten dazu gibt’s in dieser Ausgabe von Hirngespinst.

Beitragsbild unter Creative Commons C0 Lizenz

]]>
Clevere KI https://www.hirngespinst.eu/2018/10/21/clevere-ki/ Sun, 21 Oct 2018 19:42:41 +0000 podlove-2018-10-21t19:20:06+00:00-d169c70ad10cd9f 00:56:52 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn künstliche Intelligenz "schlauer" wäre als der Mensch? 8 full Wie müsste eine solche KI überhaupt beschaffen sein? Reicht es, einfach nur den Turing Test zu bestehen? Und was passiert, wenn die Singularität - jener Punkt, an dem die Maschine so intelligent ist wie der Mensch und beginnt, sich selber weiter zu entwickeln - erreicht und überschritten ist? Wie lebt es sich mit einer nahezu alles könnenden und alles wissenden KI? Würde sie, wie eigentlich geplant, unseren Alltag erleichtern, unsere selbstfahrenden Autos lenken, unsere Einkäufe erledigen - oder hätte sie auf all das einfach keinen Bock? Und wenn dem so wäre - was würde eine solche KI denn wollen? Dürfte sie überhaupt wollen? Welche Rechte müssten wir ihr einräumen? Und welche Pflichten? Wie müsste eine solche KI überhaupt beschaffen sein? Reicht es, einfach nur den Turing Test zu bestehen? Und was passiert, wenn die Singularität – jener Punkt, an dem die Maschine so intelligent ist wie der Mensch und beginnt, sich selber weiter zu entwickeln – erreicht und überschritten ist? Wie lebt es sich mit einer nahezu alles könnenden und alles wissenden KI? Würde sie, wie eigentlich geplant, unseren Alltag erleichtern, unsere selbstfahrenden Autos lenken, unsere Einkäufe erledigen – oder hätte sie auf all das einfach keinen Bock? Und wenn dem so wäre – was würde eine solche KI denn wollen? Dürfte sie überhaupt wollen? Welche Rechte müssten wir ihr einräumen? Und welche Pflichten?

Foto Credit: Photo by Franck V. on Unsplash

]]>
Drachen https://www.hirngespinst.eu/2018/09/25/drachen/ Tue, 25 Sep 2018 18:13:10 +0000 podlove-2018-09-25t17:42:33+00:00-383b004fab85e46 00:38:26 Nicole Thöni, Elli Sporer full Was wäre, wenn es Drachen wirklich geben würde? Was für Arten von Drachen gibt es überhaupt? Wie würde ein Leben mit Drachen aussehen? Würden wir mit ihnen in trauter Einigkeit zusammenleben? Oder würden sie über uns Herrschen? Wie könnte eine Staatsform mit Drachen aussehen? Wäre ein Drachenherrscher nach dem Vorbild des Leviathan von Hobbes vorstellbar?Oder würden Drachen, wie in den Sagen, nur in den Bergen leben, weit weg von uns Menschen, und nur als "Weise Drachen" fungieren, die gegen Geld und Schätze gute oder weniger gute Ratschläge geben? Was würde es für Drachenberufe geben? Vielleicht Drachentaxis? Oder Drachenköche?

Was wäre, wenn es Drachen wirklich geben würde?

Was für Arten von Drachen gibt es überhaupt? Wie würde ein Leben mit Drachen aussehen? Würden wir mit ihnen in trauter Einigkeit zusammenleben? Oder würden sie über uns Herrschen? Wie könnte eine Staatsform mit Drachen aussehen? Wäre ein Drachenherrscher nach dem Vorbild des Leviathan von Hobbes vorstellbar? Oder würden Drachen, wie in den Sagen, nur in den Bergen leben, weit weg von uns Menschen, und nur als “Weise Drachen” fungieren, die gegen Geld und Schätze gute oder weniger gute Ratschläge geben? Was würde es für Drachenberufe geben? Vielleicht Drachentaxis? Oder Drachenköche?

Foto by Wing [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], from Wikimedia Commons

]]>
Marsmenschen https://www.hirngespinst.eu/2018/08/26/marsmenschen/ Sun, 26 Aug 2018 09:49:34 +0000 podlove-2018-08-26t08:35:16+00:00-641f389ee655e68 00:49:14 Nicole Thöni, Elli Sporer full Was wäre wenn wir den Mars besiedeln würden? Der Mars ist für uns Menschen schon lange ein faszinierender Ort. Alleine die Tatsache, dass es auf dem Mars Leben gegeben haben könnte beflügelt die Fantasie vieler Menschen. Grüne Marsmenschen, Angriff der Marsianer, Kolonien auf dem Mars...all das findet man in Büchern, Filmen, Comics etc. Doch auch die Wissenschaft ist schon sehr weit mit ihren Bestrebungen den Mars zu erforschen und vielleicht auch bewohnbar zu machen. In den nächsten Jahren werden wir sicherlich noch mehr Geheimnisse des Mars lüften können. Doch spannend wird sicherlich noch, wann der erste Mensch wohl den Mars betreten wird. Aus heutiger Sicht ist der Mensch, der als erstes den Mars betreten wird, schon geboren. https://www.hirngespinst.eu/wp-content/uploads/marsmenschen.mp3

Was wäre wenn wir den Mars besiedeln würden?

Wie könnten erste Kolonien aussehen? Wer könnten die ersten Menschen auf dem Mars sein und mit welchen Problemen müssten sie sich auseinandersetzen? Von was könnte man sich auf dem Mars ernähren? Und wie könnte man Energie auf dem Mars gewinnen? Wie sieht die rechtliche Lage auf dem Mars aus? Wer darf überhaupt den Mars besiedeln? Was tut die Wissenschaft heute dafür, dass wir irgendwann den Mars besiedeln können? Und vor allem: Gibt es wirklich grüne Marsmenschen?

Ein großes Danke an Olivia Haider vom ÖWF dafür, dass Sie uns unserer brennenden Fragen im Vorfeld so kompetent beantwortet hat.

Bild von: NASA Ames Research Center (NASA Ames featured images) [Public domain], via Wikimedia Commons

]]>
Amerika unentdeckt https://www.hirngespinst.eu/2018/07/15/amerika-unentdeckt/ Sun, 15 Jul 2018 19:16:30 +0000 podlove-2018-07-15t10:52:52+00:00-4c8a79735fc3103 00:37:01 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn Christoph Kolumbus Amerika nicht entdeckt hätte? 5 full Was wäre, wenn Christoph Kolumbus Amerika nicht entdeckt hätte? Kulinarisch wäre Europa ein sehr langweiliger Ort, denn Frustschokolade könnten wir erstmal vergessen, genauso wie das meiste italienische Essen. In Afrika würde der reichste Mann der damaligen Welt, Mansa Musa, vielleicht heute noch seine Schatten werfen. Und in Amerika selbst sähe das politische System wohl auch ganz anders aus. Die Ureinwohner Amerikas würden wohl kaum Indianer heißen - und auf Pferden wären sie wohl auch nie geritten. Was wäre, wenn Christoph Kolumbus Amerika nicht entdeckt hätte?

Wie sähe dann die “westliche” Kultur aus? Was wäre aus dem damals verarmten Spanien geworden? Und wo hätten sich die damals religiös motivierten britischen Auswanderer hingewandt? Wie hätte sich Europa wirtschaftlich entwickelt? Hätte die im 15. Jahrhundert florierende Handelsroute mit Afrika Bestand gehabt? Und wenn nicht Kolumbus, wer hätte Amerika denn entdeckt – und wann? Wie wäre die Interaktion mit den Ureinwohnern abgelaufen und was wäre in Amerika passiert?

 

Bild von: Dietrich Bartel [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], from Wikimedia Commons

]]>
Ewig Alt https://www.hirngespinst.eu/2018/05/27/ewig-alt/ Sun, 27 May 2018 09:33:56 +0000 podlove-2018-05-25t11:24:23+00:00-c53ca8951bce17d 00:33:18 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn wir alle 500 Jahre alt werden könnten? 4 full Was wäre, wenn wir alle 500 Jahre alt werden würden? Wir bekämen alle 50 Jahre Bildungskarenz für ein Update-Studium, dafür aber Uni-Abschlüsse mit Ablaufdatum. Irgendwann wären wir gleich alt wie unsere Kinder, denn ob 350 oder 370 spielt dann auch keine Rolle mehr - und Katastrophentode wären noch viel katastrophaler. Und bemannte Raumfahrt zu anderen Sonnensystemen geht sich trotzdem nicht aus, denn hier sind auch 500 Jahre zu kurz - aber den Mars kolonialiseren, aus purer Langeweile - das ginge sich schon aus...

Was wäre, wenn wir alle 500 Jahre alt werden würden?

Was würden wir mit so viel Zeit anfangen? Und wer wäre denn sonst noch alles so am Leben? Würde Einstein zusammen mit Galilei eine Vorlesung an der TU halten? Oder Goethe mit Aghata Christie über Jerry Cotton diskutieren? Oder wäre ein so hohes Lebensalter eine Innovationsbremse, und wir lebten geistig noch im Mittelalter? Wie viel Veränderung passt in ein Menschenleben – und was wird aus unserem Geschichtsverständnis? Droht die Überbevölkerung der Erde? Müssen wir alt werden, um alt zu werden? Oder können wir durch substanzinduzierte Verlängerung der individuell wahrgenommenen Zeit gefühlt länger leben, ohne dass tatsächlich mehr Zeit vergeht? Und wie lang würde sich dann ein Arbeitstag anfühlen?

]]>
Baumlos https://www.hirngespinst.eu/2018/05/27/baumlos/ Sun, 27 May 2018 09:33:32 +0000 podlove-2018-05-25t11:18:36+00:00-7f76527d980fce9 00:29:24 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn es auf der Erde keine Bäume geben würde? 3 full Was wäre, wenn es keine Bäume geben würde? Newton würde seine legendäre Inspiration des vom Baum fallenden Apfels fehlen - und den Finnen ihre klassische Holz-Sauna. Die Luft würde massiv schlechter, und Erosionsprobleme hätten wir vermutlich auch. Unsere Bücher würden wir vermutlich nach wie vor auf Pergament schreiben, und unsere Mythologie wäre erschreckend baumfrei - Eva müsste statt eines Apfels wohl die Erdbeere der Erbsünde essen.

Was wäre, wenn es keine Bäume geben würde?

Würden wir, wie die Schlümpfe, in Riesenpilzen hausen? Symbiotische Pilz-Wälder, die zu jeder Zeit wissen, wo wir uns aufhalten? Fleischfressende Pilze vielleicht sogar? Was wäre mit der Evolution – und woher käme all unser Sauerstoff? Reichen die weltweiten Algenbestände und was hat das mit Cyanobakterien zu tun? Und überhaupt – wie würden wir Feuer machen, wie unsere Möbel bauen? Wie sähen unsere Energieträger aus – denn ohne Bäume kein Erdöl?

]]>
Grundeinkommen https://www.hirngespinst.eu/2018/05/27/grundeinkommen/ Sun, 27 May 2018 09:20:49 +0000 podlove-2018-05-25t11:01:26+00:00-3a0f70777be52c7 00:25:36 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn wir alle ein bedingungsloses Grundeinkommen bekämen? 2 full Was wäre, wenn wir alle ein bedingungsloses Grundeinkommen bekämen? Keine Bullshit-Jobs mehr (aber welche Jobs sind schon nutzlos?), nur noch sinnstiftende Arbeit, und nur viel Zeit für Selbstverwirklichung. Oder aber: ganze Generationen perspektivenloser Menschen, die nicht wissen, was mit sich anzufangen. Weil sie beim Unterricht im Glücklich-Sein & Sinn-Stiften damals Schule geschwänzt haben.

Was wäre, wenn wir alle bedingungsloses Grundeinkommen bekämen?

Würde allgemeine Glückseligkeit oder odch eher Langeweile ausbrechen? Woher käme die Motivation für sinnvolle Freizeitgestaltung und welche Arbeiten würden unerledigt bleiben? Hätten wir Unterricht im Glücklich-Sein oder wäre das Angebot auf Netflix nur einfach zehnmal so groß? Wer ist überhaupt “alle”? Was ist mit Nicht-Staatsbürgern, nicht-EU-Bürgern oder auch mit Kleinkindern? Wie viel Geld ist ausreichend, um zufrieden zu machen?

]]>
Der Traum vom Fliegen https://www.hirngespinst.eu/2018/05/27/der-traum-vom-fliegen/ Sun, 27 May 2018 08:57:04 +0000 podlove-2018-05-24t06:19:41+00:00-fad9e2d20f2c790 00:20:07 Nicole Thöni, Elli Sporer Was wäre, wenn Menschen ohne Hilfsmittel fliegen könnten? 1 full Was wäre, wenn Menschen ohne Hilfsmittel fliegen könnten? Vielleicht gäbe es Startrampen auf jedem Dach. Die Mode der Saison wäre plötzlich unglaublich flügelbetont. Und Höhenangst wäre eine gefürchtete Erkrankung.

Was wäre, wenn Menschen ohne Hilfsmittel fliegen könnten?

Wir philosophieren über Evolution und Mythologie, über die verschiedenen Arten zu fliegen, über neuartige Architektur und Mode, über die Auswirkungen auf Gesellschaft und Kultur. Dabei geht es auch um Fragen wie: Wie viele Quadratmeter Flügelfläche würden wir benötigen, um fliegen zu können? Wie sitzt man, wenn man Flügel am Rücken hat? Welche Haustiere hätten wir, wenn Hund und Katz wegen ihrer mangelnden Flugfähigkeiten eher wenig praktisch sind?

]]>