Black Hole

So dicht, dass der Raum selbst sich um sie herum krümmt. So anziehend, dass selbst Licht ihnen nicht entkommen kann. So unergründlich, dass uns keine Information aus ihrem Inneren erreicht: Schwarze Löcher sind wohl mit die faszinierendsten Objekte im Universum. Was sich tatsächlich in ihrem Inneren befindet und abspielt, bleibt unserem forschenden Blick verborgen – für uns ein Grund, genau dieser Frage eine Episode zu widmen. Und während wir festzustellen versuchen, was sich in einem Schwarzen Loch abspielt, streifen wir auch gleich ihre Entstehung und wie man sie überhaupt beobachten kann, ihre skurrilsten Eigenschaften und allerlei Fun Facts rund um Schwarze Löcher.

Hör rein, und lass dich nicht spaghettifizieren!

Beitragsbild:

Der Event Horizon Teleskop-Verbund konnte 2019 erstmals ein Bild eines Schwarzen Lochs liefern – jenes in der Mitte der Galaxie M-87. Für diese Messung und die Theorie zu Schwarzen Löchern ging 2020 auch der Physik-Nobelpreis an Roger Penrose, Reinhard Genzel und Andrea Ghez.

Quelle: Von Event Horizon Telescope, uploader cropped and converted TIF to JPG – https://www.eso.org/public/images/eso1907a/ (image link) The highest-quality image (7416×4320 pixels, TIF, 16-bit, 180 Mb), ESO Article, ESO TIF, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77925953

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.